Managing Complexity. In komplexen Situationen souverän führen | Growing Into Life | Peggy Terletzki

Mana­ging Com­ple­xi­ty

Mana­ging Com­ple­xi­ty. In kom­ple­xen Situa­tio­nen sou­ve­rän füh­ren

Unüber­sicht­li­che Situa­tio­nen erfas­sen, ana­ly­sie­ren und steu­ern

In unse­rer heu­ti­gen Zeit wird Füh­rung immer mehr geprägt von Kom­ple­xi­tät und Unsi­cher­heit. Da stellt sich die Fra­ge, wie man schwer zu über­schau­en­de Situa­tio­nen gut aus­hält, ange­mes­se­ne Ent­schei­dun­gen trifft und sich und ande­re am bes­ten führt. Wenn Ihnen das bekannt vor­kommt, so ist die­ses Semi­nar etwas für Sie. Mit einer Kom­bi­na­ti­on aus Simu­la­ti­ons­spiel, eige­ner Refle­xi­on und theo­re­ti­schen Impul­sen wer­den Sie im Semi­nar prak­tisch trai­nie­ren, wie Sie sich in einem kom­ple­xen Umfeld ori­en­tie­ren und neue Wege fin­den. Sie wer­den Stra­te­gi­en für sich und Ihr Team ent­wi­ckeln, um in unsi­che­ren, mehr­deu­ti­gen und sich schnell ver­än­dern­den Situa­tio­nen hand­lungs­fä­hig zu blei­ben. In einem online Fol­low-up kön­nen Sie Ihre Pra­xis­er­fah­run­gen mit ande­ren Teil­neh­men­den aus­tau­schen.

Inhal­te des Semi­nars

  • Begriff und For­men von Kom­ple­xi­tät
  • Kom­ple­xe Zusam­men­hän­ge und Details erfas­sen, um Kom­ple­xi­täts­trei­ber zu iden­ti­fi­zie­ren
  • Hand­ha­bung von unsi­che­ren, mehr­deu­ti­gen und sich schnell ver­än­dern­den Umwel­ten: Das Aus­hal­ten der Men­ge an The­men, Inter­es­sen, Dilem­ma­ta und Emo­tio­nen wäh­rend der Lösungs­fin­dung
  • Simu­la­ti­ons­spiel: unter Echt­heits­be­din­gun­gen und pra­xis­nah per­sön­li­che Stra­te­gi­en für kom­ple­xe und unsi­che­re Situa­tio­nen ent­wi­ckeln
  • Cyne­fin Modell, Design Thin­king Ansatz, Theo­ryU und Orga­ni­sa­ti­ons­kom­pass als Frame für Stra­te­gi­en, Instru­men­te und Hand­lungs­wei­sen
  • Per­sön­li­chen Füh­rungs­stil wei­ter­ent­wi­ckeln: Chan­cen und Risi­ken beur­tei­len, Zie­le und Prio­ri­tä­ten set­zen, Intui­ti­on und Wahr­neh­mung stär­ken, aktiv ent­schei­den

Ihr Nut­zen

  • Sie erwei­tern Ihre Grenz­erfah­run­gen hin­sicht­lich des Aus­hal­tens von kom­ple­xen, unsi­che­ren, mehr­deu­ti­gen und sich schnell ver­än­dern­den Situa­tio­nen.
  • Mit­hil­fe des Simu­la­ti­ons­spiels ent­wi­ckeln Sie ange­mes­se­ne Stra­te­gi­en, um in die­sen Situa­tio­nen gelas­sen, kon­struk­tiv und aktiv zu han­deln.
  • Sie ken­nen Ihre eige­nen Mus­ter im Umgang mit Kom­ple­xi­tät und Unsi­cher­heit und gehen mit Ihren neu­en Stra­te­gi­en sou­ve­rän in Füh­rung.

Für wen ist die­ses Semi­nar geeig­net?

Das Semi­nar rich­tet sich an Füh­rungs­kräf­te, Pro­jekt- und Team­lei­ten­de in Unter­nehmen, NGOs und Behör­den. Für Bera­ten­de, Faci­li­ta­tors und Coa­ches könn­te die­ses Semi­nar eben­falls inter­es­sant sein, weil hier der Fokus auf Lea­dership in kom­ple­xen Kon­tex­ten liegt.

Ihr Invest­ment

  • 2 Tage Inten­siv-Pra­xis-Semi­nar
  • Online Fol­low-up zu Pra­xis­er­fah­run­gen
  • 1.250 Euro (zzgl. 19% MwSt.)
  • Inklu­si­ve Ver­pfle­gung und Mate­ri­al
  • Zuzüg­lich Über­nach­tung im Hotel

Die Unter­brin­gung wäh­rend des Semi­nars erfolgt auf eige­ne Kos­ten. Wir emp­feh­len Ihnen ein Zim­mer mit Früh­stück im Semi­na­ris Hotel in Bad Hon­nef oder in der Pen­si­on “Hil­le­brand” in Rhein­breit­bach. Ger­ne unter­stützt Sie Frau Dag­mar Kewitz, mobi­le Rei­se­kauf­frau, Tel. 0170 – 366 38 56 | 02223 – 296 49 52 | www​.dag​gis​-rei​se​por​tal​.de kos­ten­frei bei der Reser­vie­rung und Buchung Ihrer Unter­kunft. Nen­nen Sie das Stich­wort: Kom­Kom­Train von Talent­kraft­werk.

Ihre Kon­di­tio­nen

  • Very Ear­ly Bird: 750 Euro (inkl. 19% MwSt.) bis 30.11.2019
  • Ear­ly Bird: 950 Euro (inkl. 19% MwSt.) bis 17.01.2020
  • Stor­nie­rung: bis zum 02.02.2020 wird der kom­plet­te Teil­nah­me­bei­trag erstat­tet, bis zum 29.02.2020 noch 50%. Ab 01.03.2020 ist kei­ne Erstat­tung des Teil­nah­me­bei­trags mehr mög­lich.

Ter­min und Ort

Das Semi­nar fin­det von Frei­tag bis Sonn­tag, 27. – 29. März 2020 in den Räum­lich­kei­ten des Ganz­heit­lichen Gesund­heits­zen­trums Bad Hon­nef, Rhein­blick­str. 80a in 53619 Rhein­breit­bach statt. Die Ver­an­stal­tung beginnt am Frei­tag um 17 Uhr und endet am Sonn­tag um 14 Uhr.

Das Ganz­heit­liche Gesund­heits­zen­trum ist als Semi­nar­haus ein beson­de­rer Ort. Es liegt im Sie­ben­ge­bir­ge am Hang nahe am Wald in einem schö­nen Gar­ten, mit Blick ins Rhein­tal, auf Dra­chen­fels und Rhein. In unse­ren schö­nen und gemüt­li­chen Räum­lich­kei­ten wer­den Sie wäh­rend des Semi­nars mit gesun­der Kost ver­wöhnt. Das Trink­was­ser kommt aus einer am Fuße des Dra­chen­fels lie­gen­den Quel­le.

Ihre Anmel­dung

Das Semi­nar ist auf max. 8 Teil­neh­men­de begrenzt.

Sie kön­nen sich über das Kon­takt­for­mu­lar der Talent­kraft­werk Web­site oder per Email: komkomtrain@talentkraftwerk.de anmel­den. Bit­te tei­len Sie uns Ihren Namen, Email-Adres­se, Tele­fon­num­mer und Rech­nungs­adres­se und Ihre even­tu­el­len spe­zi­el­len Ernäh­rungs­be­dürf­nis­se mit.